2017 - die D's sind 2 Jahre

04. Dezember 2017: Unsere D’s sind zwei Jahre!

Die Zeit, die rennt im Sauseschritt,
Und unsere D’s, die rennen mit!
Basco, Daisy, Diego, Max und Dizzy werdet Ihr genannt,
Doch vor allem seid Ihr als wasser- und ballverrückte Meute bekannt.
Zwei Jahre seid Ihr nun geworden,
Das Reifezeugnis nahezu erworben,
Noch fehlt ein bisschen letzter Schliff,
Doch Euer Rudel hat Euch gut im Griff!
Wir wünschen Euch viel Glück und Wohlergehen,
Und freun uns auf ein Wiedersehen!
 
Den Vogel in punkto Torte hat sicher Dizzy heute abgeschossen - aber schaut selbst!

Bascos Frauchen hat wieder ein schönes Resümee in Reimform vollbracht - wir haben herzlich lachen müssen!
In meinem ersten Lebensjahr
war ich bei unseren Nachbarn auf dem Land nur als wilde Wutz bekannt.
Ihr denkt, die wilden Zeiten sind vorbei, schließlich werde ich bald zwei?!
Nun, sagen wir mal so:
Manchmal hüpf ich ungehemmt und froh wie ein wild gewordener Floh.
Meinem Mensch  ist das nicht einerlei
und er tadelt: „Was soll das, Basco, du wirst doch bald schon zwei!“
Ich kann  auch souverän sein, lammfromm,
höre (fast) sofort auf das Kommando „Basco, komm!“
Lauf locker an der Leine, bin eine richtige Augenweide,
und mein Mensch strahlt dabei: „Bravo Basco, man merkt, du wirst bald schon zwei.“
Doch hörte ich neulich mit leichtem Verdruss,
wir gehen noch einmal zur Schule, weil ich noch was lernen muss??!!
Meine Menschen beteuern:“ Schule macht Spaß,
Basco, da kannst du was erleben.“
Okay, dann habe ich nichts dagegen.
Die Schnupperstunde war in etwas größerer Runde, alles nur recht junge Hunde.
Frage mich, was soll ich dabei, schließlich werde i c h bald schon zwei !
Danach drehte ich ‘ne Runde mit meiner Trainerin in einer Einzelstunde.
Die Trainerin ist wirklich fit, brachte sogar ihre Hündin für mich mit.
Da saß nun das Objekt meiner Begierde, doch ich glaub, es war nur zur Zierde.
X-mal ging ich ganz nah an ihr vorbei, doch ich war ihr einerlei.
Sie sah mich nicht einmal an, dabei bin ich doch ein patenter junger Hundemann.
Und mein Mensch sagt zu allem Überfluss:
„Geduld ist eine Tugend, die man lernen muss.
Basco merke dir dabei,  du hast noch Zeit, bist ja nicht einmal zwei.“
Nach so viel „Input“ brauch ich erstmal etwas Ruh,
mach für ein halbes Stündchen meine Augen zu.
Liege ganz entspannt und träume von dem Sommertag mit der PON-Familie auf Krautsand.
Was konnte ich mit Dizzy herrlich im Wasser toben, meine Schwester muss ich loben.
Mama, Oma, Tante und ein paar Anverwandte waren auch dabei,
schließlich war ich lang noch nicht zwei.
Ich fand es sehr schön, mit 6 Damen spazieren zu gehen.
Rückte beim Gruppenfoto ganz dicht an Lientje ran und stieß sie sacht mit meiner Pfote an.
Sie flüsterte mir etwas ins Ohr, ich glaub,  ‘ne ZWEI kam auch drin vor.
Die ZWEI ist wie Magie,
ich frag mich, wann erreich ich sie???
Heut, ihr Leut, der Tag ist da,
ich hab Geburtstag, hipp, hipp, hurra.
Doch mein Mensch spricht fröhlich frei:
„Mein Jung, es bleibt dabei, erwachsen bist du erst mit DREI !“

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen