2016 - Grand Tour

Hi Folks,
ich bin’s mal wieder, Eure Aliki
Habe mich schon wieder lange nicht mehr gemeldet – über ein ganzes Jahr! Mittlerweile hatte ich im Dezember 2015 meinen zweiten Nachwuchs, und zwar mit meinem Teilzeitgeliebten Diesel.
Aus diesem Grund war ich 2016 neben den obligatorischen Reisen ans Meer, ins Gebirge und in den Schnee auch häufiger unterwegs, um meine Kinder wiederzusehen – oder sagen wir mal so…. meine Zweibeiner wollten die gerne wiedersehen! Ich war eigentlich froh, die Bürde des Ernährens, Erziehens und Bespaßens optimal delegiert zu haben. Dennoch will ich Euch von einigen Treffen berichten – bin ja schließlich auch stolz auf meine Kinder!
 
Zunächst einmal ging es in den wohlverdienten Schneeurlaub. Zu meiner großen Freude waren meine Schwester Tikki und entfernte Verwandte Cleo auch dabei. Wir und unsere Zweibeiner hatten alle mächtig viel Spaß und wie Ihr sehen könnt, hatte ich ruckzuck wieder meine wunderbare Figur zurück!
Im März besuchten wir dann meine Tochter Cerafina-Nele auf Ameland. So mancher behauptet, dass sie mir ziemlich ähnlich sei – haben wir gleich mal Buchstützen gespielt!
Im April trafen wir uns dann mit meiner Halbschwester Branda sowie meinem Sohn Creebo und Klein Dizzy. Ein erstes Musenburg-Gruppenfoto von A-B-C-D entstand.
Die nächste Reise führte uns nach Österreich. Dort trafen wir auf meinen Sohn Diego, sowie Tikki und Cleo. Auch lernte ich meine Nichte Fanny aus dem Donauparadies kennen. Das ist die kleine Süße ganz rechts außen.
Selbstverständlich mussten wir in Wien Fiaker fahren – meinten jedenfalls die Zweibeiner. Auf jeden Fall waren wir DIE Attraktion und wurden gefühlte 1000x fotografiert.
Im Juli besuchten uns dann zur Abwechslung mal ein paar Kinder hier bei uns. Spontan beschlossen meine Zweibeiner eine kleine Teutowanderung. Bei dieser Gelegenheit lernten Daisy, Dizzy und Basco meine schöne und vor allem benimmsichere Tochter Cenna-Lientje kennen. Hier erweist gerade Dizzy ihrer Halbschwester ihre Ehrerbietung.
Im September traf ich anlässlich unserer Klubschau meinen ehemaligen Teilzeitgeliebten Diesel wieder. Die Betonung liegt hier auf „Teilzeit“ – ich war nicht im entferntesten mehr an ihm interessiert, aber den beiden Kindern Basco und Dizzy zuliebe gab es ein Familienfoto.
Gleich im Anschluss fuhren wir dann in die Schweiz, machten aber einen Stop im Schwarzwald bei meinem Bruder Pauli. Der Gute musste leider geschoren werden, da er in seinem Übereifer Frauchens Farbeimer umgeschmissen hatte! Ohne Worte, aber naja – es wächst ja wieder!
Im schönen Wallis gab es dann ein Wiedersehen mit Tochter Daisy. Sie zeigte uns gleich mal bei einer Bergwanderung (Frauchen kriegte direkt Schnappatmung und blieb immer weiter zurück) ihre Lieblingswasserstellen. Hmmm - das war lecker!
Auf dem Heimweg verbrachten wir noch eine schöne Zeit mit Margit, Günther, Cleo und Tikki. Hier besuchen wir gerade irgendeine Burg im Elsass. Namen habe ich vergessen, aber die Klettermöglichkeiten waren perfekt.
Von der anstrengenden Besuchstour haben meine Mama Jule und ich uns auf Juist erholt. Das war vielleicht toll. Morgens wurden wir im ersten Sonnenlicht immer von Frauchen irgendwo zum Modeln hingesetzt. Naja, gab dann wenigstens Leckerchen.
Im November fuhren wir tatsächlich noch mal in den Süden. Dort fand für drei meiner Kinder (Diego, Daisy und Max) die Nachzuchtbeurteilung des Klubs statt. Die Ergebnisse gibt es demnächst bei den D’s zu lesen. Es war ein toller Tag, denn es waren noch 5 Cousins und Cousinen von mir aus dem Donauparadies da, und zwar Amy, Blu, Cookie, Fanny und der Bertl. Ein starker Regen verhinderte leider ein vorzeigbares Gruppenfoto, deshalb stellvertretend nur Diego und Daisy.
Das letzte Treffen 2016 fand bei Marl statt. Dort lernte ich meine Nichte Bubbles kennen. Die Kleine ist eine Tochter meines Halbbruders Balbo und lebt nun bei ihrer Tante Branda, die auch meine Halbschwester ist – so kann es gehen!
 
Zu guter Letzt hat Frauchen mir aufgetragen, allen ganz herzlich für ihre Gastfreundschaft bei unseren Reisen zu danken! Das mache ich hiermit wirklich sehr gerne!
Bis BALD mal wieder
Eure Aliki
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen